Jahreskalender „Typografie“ Februar 2015 | Printdesign

  • Ausarbeiten eines Konzepts und Vorstellen der Kalenderidee in einer Kurz-Präsentation
  • Konzipieren und Planen der einzelnen Produktionsschritte zur Erstellung eines bindenden Zeitplans
  • Auswahl treffen über Papier, Farbe und Druckmaschine
  • Besondere Schwierigkeit war das Aussuchen verschiedener Schriftarten und Anpassung der optischen Schriftgrößen
  • Anfertigen der druckfähigen Druckdatei in zwei Farbschemata
  • Treffen von Absprachen mit der internen Druckerei über die Möglichkeiten und der notwendigen Voraussetzungen an die Druckdatei
  • Finale Druckfreigabe erteilen
  • Kontrollieren und Verfolgen des Druckvorgangs inklusive freigeben der Farbausgabe
  • Ausarbeiten eines Konzepts und Vorstellen der Kalenderidee in einer Kurz-Präsentation
  • Konzipieren und Planen der einzelnen Produktionsschritte zur Erstellung eines bindenden Zeitplans
  • Auswahl treffen über Papier, Farbe und Druckmaschine
  • Besondere Schwierigkeit war das Aussuchen verschiedener Schriftarten und Anpassung der optischen Schriftgrößen
  • Anfertigen der druckfähigen Druckdatei in zwei Farbschemata
  • Treffen von Absprachen mit der internen Druckerei über die Möglichkeiten und der notwendigen Voraussetzungen an die Druckdatei
  • Finale Druckfreigabe erteilen
  • Kontrollieren und Verfolgen des Druckvorgangs inklusive freigeben der Farbausgabe

Projektbeschreibung

Das erste Ausbildungsprojekt, das ich als Auszubildende von Anfang bis Ende selbst realisieren musste, war dieser Kalender. Für Ideenfindung über Konzeption, Planung und Gestaltung bishin zur Absprache mit den Druckern und der Erteilung der Druckfreigabe, hatte ich eine zeitliche Vorgabe von zwei Monaten. Herausforderungen bei diesem Kunstwerk waren die mikrotypografischen Anpassungen – verschiedene Schriftarten sind verschieden groß trotz metrisch gleicher Schriftgröße und werden dann optisch aneinander angepasst – sowie das Ausfüllen der freien Fläche mit Zitaten und Vektoren. Ich habe mich für einen Jahreskalender entschieden, um die Vielfalt der anderen zeitgleich in der Ausbildung gestalteten Kalender von meinen Kollegen zu erweitern und jene Zielgruppe anzusprechen, die Wandkalender selten benutzt. Mein Jahreskalender „Typografie“ schmückt sich und die Wand in zwei verschiedenen Farben. 

Projektgalerie

Zurück